Eine ganzheitliche Behandlung

Die klassische Homöopathie ist eine humane therapeutische Methode. Durch Zuhören und genaues Beobachten erkenne und berücksichige ich die Besonderheiten des Kranken. Jeder Patient wird als Individuum betrachtet, das seine persönlichen Symptome und Umstände entwickelt. Jeder Mensch hat seine Grippe,  Angina, seine Kopfschmerzen, seine Allergie usw.

Die Homöopathie ist ein ganzheitliches Heilsystem, das den Menschen in seiner Einzigartigkeit unterstützt und heilt.


 Leiden Sie unter:

 

- Allergien

- Ängste

- Antriebsschwäche

- Arthrose

- Asthma

- Depressionen

- Ekzemen

- Erkrankungen der Atemwege

- Hautausschlägen

- Herz-/Rhythmusstörungen

- Hyperaktivität

- Konzentrationsschwäche

- Neurodermitis

- Hormonelle Störungen

- Schlafstörungen

- usw.

 

Die Anamnese:  In der Regel dauert die Fallaufnahme eines Erwachsenen 1 bis 2 Stunden. Hierbei werden alle Symptome auf der Körper-, Geistes- und Gemütsebene aufgenommen. Vergangene sowie gegenwärtige Krankheiten werden in Betracht gezogen.

Das systematische Zusammentragen aller Symptome führt dann auf das sogenannte Grund- oder auch Konstitutionsmittel, das den Menschen heilt. Die Einnahme richtet sich individuell nach dem Beschwerdebild des Patienten.

 

 

Des Arztes höchste und einzige Berufung ist es,

kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt.

 

Zitat : Samuel Hahnemann